Die Geschichte

     1978 : Victor Launay ein in einem Bauernhof von Mecklar alter kriegsgefangener nimmt kontakt mit der Familie, bei der er gearbeitet hatte. Victor Launay, der die Kapelle “La Renaissance” gegründet hatte, fängt feste Austäuche an.

Victor Launay

     1995 : Joël Garreau fährt nach Mecklar : jeder denkt an die Möglichkeit eine Partnerschaft zu gründen.

     1997 : “Geburt” der Partnerschaft.

          Den 12. Sept, stimmt das Gemeinderat in den Plan der Partnerschaft Changé/Ludwigsau ein.

          Den 26. Sept, ist der Partnerschaftsverein gestift worden.

          Den 11. Okt, ist die Urkunde untergeschrieben worden.

          Am 28. Nov ist in Changé die Partnerschaftvereinsurkunde vorgestellt worden, und das Schild “Ludwigsau 937 km” einweiht.

Panneau 937 km

 

Die Charta :

charte

     2009 : hat Katarina Storck, ein deutsches Madchen, deren Vater der heutige Vorsitzende ist, einen umfassenden Überblick über der Schaffung der Partnerschaft geschrieben.

→ Kontakt : Das Bericht von Katarina.